Suche  |  Webseite  empfehlen  |  Zu  Favoriten  hinzufügen
Die Völker der Erde auf www.voelker-der-erde.de
 
Sie sind hier:  
Nofretete, übernatürlich schön


 
 

Nofretete und ihre außergewöhnlich, fast übernatürliche Schönheit


Nofretete Nofretete Nofretete und ihre außergewöhnlich, fast übernatürliche Schönheit ist aus vielen Darstellungen und Inschriften bekannt. Ebenso spielte sie auf politischer und religiöser Ebene eine überrangende Rolle.

Woher sie eigentlich kam, darüber gibt es nur wenige Anhaltspunkte. Nofretete, so vermuten allerdings einige Historiker, soll die Tochter eines hohen Würdenträgers gewesen sein. Sein Name war Eje und seine Frau Ti, die eigentliche Amme Nofretetes.

Amenophis IV., der im vierten Jahr seiner Regierungszeit seinen Geburtsnamen in Echnaton änderte, heiratete Nofretete. Die Rolle als Königin und Gemahlin des ägyptischen Regenten genügte ihr nicht, weshalb sie auch regen Anteil am politischen Geschehen des Pharaonenstaates nahm. Vielleicht zeigte man sie deshalb auch auf Darstellungen mit einer Pharaonenkrone.

Nofretete wird in Texten aus der Amarnazeit als edle Herrin voller Liebreiz oder ausgestattet mit allen Tugenden bezeichnet. Auch bei den Künstlern am Pharaonenhof ist Nofretetes Schönheit in zahlreichen Abbildungen und Skulpturen verewigt worden.

Der Name Nofretete verschwindet auf einmal im Jahre 1340 v. Chr., dem 13. Regierungsjahr von Echnaton. War die Königin verstorben oder hatte der Pharao eine andere als Frau genommen? Bis heute ist nicht bekannt, was geschehen war.

Nofretete Die Tochter Meritaton übernahm nach dem Verschwinden ihrer Mutter die offizielle Rolle der Hauptgemahlin Echnatons und heiratete ihren Vater.


Nofretete, Zeichen großer Machtfülle


In der darstellenden Kunst wurde zu Zeiten von Nofretete die Mitglieder der königlichen Familie immer in politischen oder religiösen Szenen dargestellt. Als solche verkörperten sie das Idealbild jener Zeit. Alltagsszenen der königlichen Familie sind zur Amarnazeit aktuell. Auf Reliefen der Hausaltäre in Privathäusern von Tell el-Amarna sieht man wie die königliche Familie unter der Strahlensonne gehuldigt wird. Die Bitten der Untertanen durfte auch Nofretete anhören.

Wie Nofretete wirklich lebte, ist nur sehr wenig bekannt. Sie soll aktiv am politischen Leben teilgenommen haben, so zumindest zeigen heute noch erhaltene Darstellungen. Nofretete wird oft auf Abbildungen auf dem Balkon des Palastes stehend bei der Verteilung von Gaben an verdiente Würdenträger gezeigt. Auf anderen Reliefen sieht man sie in Streitwagen stehen und mit der Keule Feinde zu erschlagen. Alle diese Darstellungen waren eigentlich dem Pharao vorbehalten - Nofretetes Einfluss waren Zeichen der Macht.








 
Afrika-Info-Box


Ägypten-Info-Box


Info-Box
- Frauenkleidung zur Zeit Nofretetes -



Copyright © - All rights reserved


Werbung